Anpassungen zur BETA im September

Durch die Closed Alpha konnten die Entwickler viele Erkentnisse sammeln, was in Battlefield V noch angepasst oder verändert werden muss.


Matchmaking:

Die Entwickler haben z.B. festgestellt, dass Gruppen, wenn einen neue Runde beginnt auseinander gerissen werden. Weiter wird daran gearbeitet das alle Spieler in etwa die gleiche Verzögerung haben und Spieler mit gleichem Können in einer Lobby landen.


Weitere Anpassungen:

Neben dem Matchmaking wird auch noch einiges am Gameplay angepasst, so soll es Änderungen bei der Wiederbelebung geben. Die begrenzte Muniton, die man in Battlefield V hat kam laut DICE sehr gut in der Community an wird aber ebenso noch weiter angepasst.

Weiter soll das Einsetzen der V-1 angepasst werden, man überlege sich eine Art "Frühwarnsystem" zu integrieren, die vor einem V-1 Einschlag warnt.


Waffenanpassungen:

Ziel sei es laut EA/DICE das Spieler das Gefühl bekommen, nach jedem Kampf die Waffe besser führen zu können. Mit der wachsende Waffenanzahl möchten die Entwickler auch auf die Balance des Waffenarsenals achten.


Bis zum Release hat Dice noch weitere Tests, sowohl intern, als auch extern, geplant. Die Open Beta hingegen soll Anfang September spielbar sein, ein genaues Datum ist bisher nicht bekannt, wir halten Euch jedoch auf dem Laufenden.